DIY Schlichte Makramee-Kränze und eine Buchvorstellung für Makramee-Fans

Herbstdeko mit Zapfen

Die Makramee-Technik ist bei mir noch immer hoch im Kurs und auf meinem Pinterestboard häufen sich die Projekte, die ich irgendwann machen möchte. Bevor ich mich aber an ein größeres Objekt wage, habe ich zuerst einen einfachen Wandkranz gemacht.

Für diesen Kranz muss man im Grunde nur zwei Knoten können, den Lerchenkopfknoten und den Kreuzknoten.
Boho-Dekoration

Ich habe einen weißen Metallring benutzt, den ich erstmal mit Baumwollkordel eng umwickelt habe. Zwischendurch immer mal wieder etwas Kleber auftragen, damit es auch hält. Anschließend im unteren Drittel des Rings 1 Meter lange Fäden doppelt legen und mit den Lerchenkopfknoten befestigen. Dann muss man nur drei bis vier Reihen im versetzten Kreuzknotenmuster knüpfen. Die restlichen Fäden lässt man einfach hängen und dreht die Kordel auf.

Boho-Makramee-Kranz

Die aufgedrehten Kordeln habe ich dann noch in eine spitze Form geschnitten und ein paar Seidenblumen asymmetrisch angeklebt.

Herbstdeko mit Zapfen

Ohne Blumen sah der Kranz zwar auch ganz gut aus, aber es fehlte einfach das gewisse Extra. ;-)

Herbstdeko

Mit dem fertigen Kranz bin ich sehr zufrieden und er darf diesen Herbst den Wandbehang mit Snappap-Blättern ersetzen, den ich letztes Jahr schon in der gleichen Technik gemacht habe.

Boho-Makramee-Kranz

Schlichter Flechtkranz mit Holzperlen


Eine weitere Variante für einen schlichten Kranz, der mir fast noch besser gefällt, ist ein Flechtkranz. Streng genommen ist das zwar kein Makramee, aber ich finde es passt zu diesem Stil und die Zutaten sind auch die gleichen. :-)

Flechtkranz mit Holzperlen

Für diesen Kranz nehmt ihr drei 2 Meter lange Kordeln, faltet sie in der Mitte und flechtet daraus ganz einfach einen langen Zopf. Dabei darauf achten, dass die doppelten Kordeln schön flach geflochten werden.

Flechtkranz mit Holzperlen

Die beiden Enden des Zopfes habe ich mit etwas Heißkleber fixiert und ihn dann ebenfalls mit Heißkleber an den Drahtring geklebt. Das war's eigentlich schon. Nun kann mann die Stelle, wo die beiden Zopfenden aneinander stoßen mit unterschiedlich großen Holzperlen kaschieren.

Flechtkranz mit Holzperlen

Damit es nicht zu eintönig wird, habe ich noch ein paar schwarze Holzperlen dazu geklebt und ein paar Eukalyptuszweige dazugesteckt.

Flechtkranz mit Holzperlen

Herbstdekoration

Ich mag diesen schlichten und einfachen Kranz sehr gerne und kann mir gut vorstellen, dass er mit Lärchen- oder Nadelzweigen gut zur Winterdeko passt.

Flechtkranz mit Holzperlen


Buchvorstellung Makramee


Wenn euch die Makramee-Technik auch so gut gefällt wie mir, dann habe ich einen tollen Buchtipp für euch!

Makramee-Buch

Im Buch Makramee: 24 Lieblingsstücke selbst knüpfen erfahrt ihr alles über Werkzeug und Materialien, sowie Knoten und Techniken. Darüber hinaus gibt es schöne Projekte mit Schritt-für-Schritt Anleitungen für Anfänger, sowie Fortgeschrittene.

Makramee-Buch

Das schreibt der Verlag:


Wer sein Zuhause in ein Bohr-Paradies verwandeln möchte, dem liefert "Makramee" inspirierende Ideen: Vom Türbogen über Blumenampeln, Tischdecken, Wandbehänge bis hin zu Schmuck oder einer Clutch bietet dieser Ratgeber 24 wunderschöne Projekte zum Selbstknüpfen und -knoten. Damit das neue Dekostück garantiert gelingt, sind alle grundlegenden Knoten-Techniken illustriert und Schritt für Schritt nachvollziehbar erklärt. We love Makramee!

Makramee-Buch

Diese Flaschenhalter für Blumenvasen finde ich besonders schön und die stehen ganz oben auf meiner Liste für das nächste Gartenjahr. Als Ersatz für meine gehäkelten Blumenampeln.

Makramee-Buch

Eine Herausforderung ist wahrscheinlich dieser wundervolle Tischläufer. Aber irgendwann möchte ich auf jeden Fall solch ein großes Projekt knüpfen.

Makramee-Buch

Die vorgestellten Projekte in dem Buch sind wirklich wunderschön und mir gefällt fast jedes! Das ist bei mir wirklich selten der Fall, wenn ich ein neues DIY-Buch habe.

Makramee-Buch

Mein Fazit, wem Makramee gefällt und wer es gerne einmal ausprobieren möchte, dem kann ich das Buch wirklich empfehlen. Aber ich denke auch Fortgeschrittene werden auf ihre Kosten kommen und viel Inspiration darin finden.


Wenn dir mein Post gefallen hat, dann nimm mich bitte mit zu Pinterest:
Flechtkranz mit Holzperlen
Dieser Post enthält Affiliatelinks.

Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Daniela,
    ohhh, der Flechtkranz hat es mir angetan. Er wirkt so leicht, als würde er davonschweben!
    Toll!
    Schönen Tag und liebste Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Daniela, diese Makramee Fieber hat mich auch eingesteckt. Bin noch relativ Anfängerin. Deine beide Kränze gefallen mir sehr, vielleicht versuche ich nachzumachen.:))
    SLG,Simona

    AntwortenLöschen
  3. Servus Daniela!
    Makramee ist nicht so meins, aber der zweite Kranz mit den Holzperlen gefällt mir wirklich richtig gut! Danke fürs Verlinken und liebe Grüße!
    ELFi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela, ich schaue mir auch immer gerne makramee Teile an aber so richtig springt der Funke nicht über. Da begeistert mich dein schlichter Flechtkranz schon eher.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Dein Makrameekranz sieht toll aus.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...