DIY Häkelkörbchen im Strickstich mit Anleitung

Aufbewahrungskorb häkeln

Aufbewahrungskörbe für Kleinkram, der schnell mal verschwinden muss, kann man immer brauchen. Daher habe ich mir ein neues Körbchen gehäkelt.

Aber nicht wie üblich aus festen Maschen, wie etwa bei meinem Hygge-Körbchen, sondern ganz chic im Strickstich. Das Muster habe ich schon oft bei Pinterest gesehen, mich aber bisher nicht darüber getraut.

Aufbewahrungskorb häkeln

Das war ein großer Fehler, denn das Muster ist total simpel und sieht so toll aus!

DIY Häkelkörbchen im Strickstich

Anleitung für den Strickstich


Im Grunde häkelt man auch hier feste Maschen, der Unterschied ist, dass man beim Fadenholen nicht normal einsticht, sondern zwischen die Maschen. Auf den Fotos könnt ihr genau sehen, dass in das "V" der Maschen eingestochen wird. Dadurch entsteht dieses schöne Muster, das aussieht wie gestrickt.

DIY Häkelkörbchen im Strickstich

Für mein Körbchen habe ich Textilgarn verwendet und mit einer 6er Nadel gearbeitet, so ist das Körbchen richtig stabil geworden.

Übertopf häkeln

Auch als Übertopf für die Lewisia sieht das Körbchen toll aus.

Lewisia

Ein Handmade-Label wertet das Körbchen nochmals auf und ist bei mir schon fast ein Muss.

DIY Häkelkörbchen im Strickstich

Strickstich häkeln

Die letzte Reihe habe ich etwas fester gehäkelt. Das geht zwar ganz schön in die Hände, aber dadurch entsteht die konische Form, die mir echt gut gefällt.

DIY Häkelkörbchen im Strickstich

So geht es: Häkelkörbchen im Strickstich



  1. Für den Boden 6 feste Maschen in einem Fadenring anschlagen und mit einer Kettmasche schließen.
  2. Eine Luftmasche und in jede Masche 2 feste Maschen häkeln. (12 FM)
  3. Eine feste Masche und 2 feste Maschen in die nächste Masche häkeln (18 FM)
  4. Zwei feste Maschen und 2 feste Maschen in die nächste Masche häkeln (24 FM)
  5. Drei feste Maschen und 2 feste Maschen in die nächste Masche häkeln (30 FM)
  6. Vier feste Maschen und 2 feste Maschen in die nächste Masche häkeln (36 FM)
  7. Fünf feste Maschen und 2 feste Maschen in die nächste Masche häkeln (42 FM)
  8. Dann eine Runde feste Maschen ohne Zunahmen häkeln, wobei nur in das hintere Maschenglied eingestochen wird.
  9. Weiter geht es mit Runden im Strickstich, ohne Zunahmen. 
  10. Wenn die gewünschte Höhe erreicht ist die Arbeit beenden und den Faden vernähen.

Bitterwurz

Bitterwurz

Auch wenn es etwas anstrengend ist, arbeite ich sehr gerne mit Textilgarn, das Ergebnis überzeugt mich immer wieder. Und meinen Häkelteppich habe ich auch noch, obwohl er sogar im Winter draußen ist!


Wenn dir mein Post gefallen hat, dann nimm mich bitte mit zu Pinterest:
Aufbewahrungskorb häkeln
Dieser Post enthält Affiliatelinks.

Kommentare

  1. Hallo Daniela,
    das sieht ja toll aus. Den Stich kenne ich noch gar nicht. Da ich noch graues Textilgarn hier liegen habe, werde ich das auf jeden Fall mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela, das Muster sieht ja wirklich sehr schick aus.
    Ja und so ein Körbchen kann man ja überall einsetzten.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  3. Das Häkelkörbchen sieht toll aus. Danke für den Link! Ich folge dir jetzt und würde mich über eine Gegenverfolgung freuen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela,
    das Körbchen sieht echt klasse aus. Ich hab noch nie etwas mit Textil-Garn gehäkelt, was ich dringend ändern sollte ;)
    Vor einiger Zeit hab ich mal solche Körbe aus Paketschnur gehäkelt - die kratzige Schnur ist nicht gerade angenehm zwischen den Fingern, aber das Ergebnis war toll - wenigstens etwas ;D
    Hab eine schöne Restwoche.
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir super liebe Daniela.
    Und Textilgarn habe ich auch noch, also, das werde ich am Pfingstwochenende versuchen.
    Hört sich auch gar nicht schwer an.
    Dir einen schönen Tag und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Servus Daniela!
    Wow, ich hab mich soeben verliebt! Da ich mit Nadeln nicht wirklich etwas anfangen kann, wird es bei dieser Liebe zum Foto deines Häkelkörbchen wohl bleiben, ich versteh bei deiner Anleitung nur Bahnhof - was aber an meinem Antitalent zum Häkeln liegt und nicht daran, wie du die Anleitung geschrieben hast! Ich freue mich, dass du dieses superschöne Körbchen beim DvD zeigst. Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  7. HEYYY cooles MUSTER
    hab zerscht echt denkt des is gstrickt;;;;

    SCHAUT sehr hübsch aus,,,,,gfallt ma,,,,freu,,,freu

    wünsch da no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Daniela... das ist eine ganz wunderschöne Anleitung und nun weiß ich wie ich meinen längst gehäkelten Korb oben abschließen kann.. danke fürs Zeigen und herzlich willkommen auf Create in Austria... wenn du möchtest kannst du dich dort auch im IdeenREICH (https://www.createinaustria.at/p/ideenreich.html) verlinken.
    GLG Birgit

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...