DIY Blumenvasen aus selbstgemachtem Terrazzo-Papier

Papiervasen

Ich mag zwar nicht jeden Trend, aber das Terrazzo-Muster hat es mir angetan! In meiner Kindheit fand ich die Bodenfliesen in unserem Vorhaus zwar ganz fürchterlich, aber die waren auch braun und grün und ziemlich dunkel.

Terrazzo auf weißem oder hellen Untergrund gefällt mir aber sehr gut, was ihr bestimmt schon bemerkt habt. Im Sommer habe ich Papiervögel und Bleistiftdeko mit Terrazzo-Papier gebastelt und nun sind noch tolle Papiervasen entstanden.

Papiervasen

Damit man die Vasen auch ganz normal benutzen kann, habe ich kleine Teelichthalter reingestellt, dann kann man Wasser reingeben und es weicht nichts durch.

Papiervasen

Terrazzo-Papier einfach selber drucken


Terrazzo-Muster könnt ihr euch im Internet als Grafik kaufen, selber zeichnen oder ihr fotografiert einfach Fliesen, auch das wäre eine Möglichkeit. Diese Grafik druckt ihr auf festes Papier und schon habt ihr euer persönliches Terrazzo-Papier. Damit lassen sich wirklich tolle Sachen basteln und ich habe noch jede Menge Ideen, was ich damit anfangen könnte.

Papiervasen

Papiervasen

Die Plotterdatei für die Vasen gibt es im Silhouette-Designstore in 4 verschiedenen Größen. Ich habe gleich alle 4 ausprobiert.

Papiervasen

Da ich für die kleinste Vase kein passendes Teelichtglas hatte, wurde daraus einfach ein Kerzenhalter. Zur Sicherheit aber nur für eine LED-Kerze, da mir das mit dem Papier und einer echten Kerze sonst zu gefährlich wäre.

Papiervasen

Passend zur Jahreszeit habe ich für diese Vasen ein Muster in den Farben blau, rot und gelb verwendet, ich finde das sieht schön herbstlich aus.

Papiervasen

Papiervasen

Natürlich kann man die Papier-Vasen auch als Übertopf für Sukkulenten oder Kakteen verwenden. Oder man bastelt diese einfach aus Papier, das ist mit dem Plotter ja kein Problem.

Papiervasen

Gartenblumen in der Vase


Kleine Blumensträuße hole ich mir gern aus dem Garten, obwohl sich die Saison schon merklich dem Ende nähert und nicht mehr so viel blüht. Aber für so eine Vase braucht es zum Glück nicht viel.

Papiervasen

Papiervasen

Wie findet ihr Blumenvasen aus Papier? Wäre das was für euch oder eher ein No-Go, weil sie nicht wasserfest sind? :-)


Wenn dir mein Post gefallen hat, dann nimm mich bitte mit zu Pinterest:
Papiervasen
Dieser Post enthält Affiliatelinks.

Kommentare

  1. Hallo Daniela,
    ich finde deine Blumenvase aus Papier total schön und könnte mir das auch gut vorstellen, so kann man je nach Jahreszeit die Außenseite wecheln.
    Ich zeige heute meinen gehäkelten Vogel nach Deiner Anleitung, hab' nochmals herzlichen Dank dafür und auch für viele andere Anregungen.
    LG und eine gute Woche
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Servus Daniela!
    Auch mir gefallen deine Vasen und die würde ich mir auch basteln. Danke fürs Zeigen beim DvD und eine schöne Woche wünscht dir
    ELFi

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefallen Deine Vasen sehr gut und für mich wäre es überhaupt kein Problem, dass sie nicht wasserfest sind. Das Problem ist doch einfach zu lösen. Viele Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine sehr schöne Deko-Idee.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ich habe nichts gegen Papiervasen. Meine Tochter hat mir mal eine Pappröhre beklebt, dann haben wir ein Glas hineingestellt und fertig war eine neue "Vase". Sieht wunderschön aus deine Idee mit den zarten Blümchen. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Daniela,
    Deine Vasen gefallen mir sehr gut, sie sind irgendwie süß :) da hätte ich nicht so viel Geduld, toll gemacht.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  7. das sieht sehr hübsch aus
    wunderschön gemacht

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...