Schlafzimmer einfach und schnell umgestalten mit neuen Bildern und Deko

(Werbung)
Wohnraumdekoration

Ich kann es kaum glauben, dass es schon wieder 8 Jahre her ist, seit wir ein neues Schlafzimmer bekommen haben! Mit den Möbeln bin ich immer noch sehr glücklich, nur wünsche ich mir seit geraumer Zeit ein neues Outfit für unser Schlafzimmer.


Wenn die Möbel passen, dann braucht es meist gar nicht viel, um einem Raum einen neuen Look zu verpassen. Nur zu einer anderen Wandfarbe konnte ich meinen Liebsten leider nicht überreden, da er die blauen Wände liebt! Dabei habe ich mit meinem Arbeitszimmer schon unter Beweis gestellt, dass ich durchaus Ambitionen zum Maler und Anstreicher hätte. ;-)

Blumenvasen Dekoration

Meine Tipps zum Umgestalten eines Raumes


  • Am einfachsten ist es natürlich die Deko auszutauschen. Dabei spielt es auch keine Rolle ob neu gekauft, selbstgemacht oder Altes aufgearbeitet. Ich habe ein paar alte Vasen im Keller gefunden, die eigentlich weg sollten. Mit ein wenig Sprühfarbe konnte ich ihnen schnell neues Leben einhauchen. Vom Muster her passten sie ohnehin zusammen und jetzt in schwarz sehen sie richtig toll aus!

  • Mehrere Dekogegenstände arrangiere ich gerne auf Tabletts, das verleiht einen einheitlichen Look und sieht nicht so "hingestellt" aus. Der Ammonit ist ein Mitbringsel unserer letzten Wanderung am Dachstein.


Wohnraumdekoration


  • Im Schlafzimmer bietet es sich natürlich an die Textilien zu tauschen. Ich habe mir eine neue Überdecke für das Bett und Bettwäsche gekauft. Außerdem war es nach 8 Jahren an der Zeit die Teppiche zu wechseln. Die neuen Flauschteppiche kann ich zwar nicht mehr in die Waschmaschine stecken, aber dafür habe ich einen neuen Staubsauger.


Wohnraumdekoration


  • Auch die Wandgestaltung darf man nicht außer Acht lassen. Ich bin ein Mensch, der Bilder so gut wie nie austauscht (was hängt, das hängt meistens für sehr lange Zeit), aber gerade durch neue Bilder kann man einen Raum sehr einfach verändern.


Wohnraumdekoration

Deshalb habe ich mich sehr gefreut, über die Zusammenarbeit mit Posterlounge! Anders als der Name es vermuten lässt, kann man dort nicht nur Poster kaufen, sondern hat sämtliche Möglichkeiten für Wanddekorationen. Ich habe mir authentische Leinwandbilder und gemütliche Holzbilder ausgesucht und bin mit meiner Wahl wirklich sehr zufrieden.

Wohnraumdekoration

Die Auswahl an schönen Motiven ist schier endlos und nach langem Hin und Her, habe ich mich für Landschaftsbilder aus unseren letzten Urlaubsdestinationen und Tier- und Pflanzenfotos entschieden. Das Schlafzimmer soll für uns ein kühler Raum sein (deshalb auch die blauen Wände), daher passt die Gletscherlandschaft Spitzbergens als Leinwandbild super über die Kommode. Letzten Sommer haben wir eine wunderbare Reise in diese einzigartige Natur gemacht.

Wohnraumdekoration

Über dem Bett hängen nun zwei Bilder, Kiefernzweige mit Frost und Islands Klippen ebenfalls als Leinwandbilder, die wir mit etwas Glück im Herbst wieder besuchen werden. Mir gefällt das so viel besser, als vorher mit nur einem Bild. Es sieht einfach stimmiger aus.

Wohnraumdekoration

Wohnraumdekoration

Kissen sind ebenfalls schnell ausgetauscht und lassen einen Raum komplett anders aussehen. Das graue Kissen habe ich natürlich selbst gehäkelt, nach einer Anleitung von MX Living. Es ist auch ziemlich dünnem Garn und hat seine Zeit gedauert, aber durch die diagonal gearbeiteten Quadrate entsteht eine außergewöhnliche Optik.

Häkelkissen

Mein Liebslingsbild ist eindeutig die Artischoke auf Holz. Ich finde es toll, wenn die Holzmaserung leicht durch das Motiv scheint. Ob es im Schlafzimmer bleiben wird weiß ich noch nicht genau, es würde auch toll ins Wohnzimmer passen.

Wohnraumdekoration

Blumenvasen Dekoration

Pferde sind seit frühester Kindheit meine Leidenschaft, was sich in nahezu jedem Raum unseres Hauses zeigt. Das wundervolle Kissen hat mir Astrid mal geschenkt.

Wohnraumdekoration Kissen

Flowerfriday


Zimmerpflanzen kann ich im Schlafzimmer leider nicht haben, denen wäre es im Winter einfach zu kalt. Aber ein frischer Blumenstrauß darf schon sein. Eigentlich wollte ich weiße Tulpen, aber ausgerechnet die habe ich im Supermarkt nicht bekommen. So sind es halt die bunten Tulpen geworden, die sind ein richtiger Farbtupfer und Hingucker, findet ihr nicht?

Wohnraumdekoration



Wenn dir mein Post gefallen hat, dann nimm mich bitte mit zu Pinterest:

Kommentare

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag deinen bunten Tulpenstrauß, liebe Daniela !!! Er macht sofort gute Laune :-)
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, helga
    P.S. denkst du bitte an den Backlink zu meinem Blog ?

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Helga, ich habe den Flowerfriday dauerhaft auf meiner Startseite verlinkt. Sonst könnte ich ja gar nicht mitmachen bei deiner Linkparty ;-)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Daniela

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...