DIY Vogelfutter auf der Schaukel - das etwas andere Vogelhäuschen!

Futterkuchen für Gartenvögel

Seit ein paar Jahren mache ich für unsere gefiederten Mitbewohner im Garten immer kleine Futterkuchen. Zwar wäre das dieses Jahr bestimmt nicht notwendig, denn durch den fehlenden Schnee finden die Vögel noch genug Futter und Insekten sind jede Menge aktiv.


Aber ich finde die kleinen Kuchen einfach so hübsch, dass ich wieder welche gemacht habe. Außerdem werden sie trotzdem dankend angenommen.

Futterkuchen für Gartenvögel

Für die Futterkuchen braucht man gar nicht viel, lediglich Kokosfett und Futterkerne, das ist alles. Vor zwei Jahren habe ich euch schon berichtet, wie genau ich sie herstelle. Dieses Jahr habe ich allerdings keine gemischten Kerne, sondern nur geschrotete Sonnenblumenkerne genommen. Deshalb sehen die Küchlein auch ein wenig anders aus. :-)

Futterkuchen für Gartenvögel

Vor einiger Zeit habe ich am wunderbaren Blog von Tante Mali diese tollen Minischaukeln für den Garten entdeckt und mich sofort verliebt. Eine zauberhafte Idee, die man ohne viel Aufwand nachmachen kann. Herzlichen Dank für die Anleitung liebe Elisabeth!

Futterkuchen für Gartenvögel

Wie man sieht eignen sich die Schaukeln nicht nur zur Deko, sondern auch als relativ katzen-sichere Vogelfutterstationen. Damit die Futterkuchen nicht beim nächsten Wind herunterrutschen, habe ich einfach Nägel eingeschlagen. Die kann ich später wieder spurlos entfernen und die Schaukeln dann immer noch zur Deko verwenden.

Futterkuchen für Gartenvögel

Die Brettchen hat mein Arbeitskollege zugesägt und geflammt, um einen gebrauchten Look zu erzielen. Er hatte nur neues Holz, wollte mir meinen Wunsch nach verwittertem Holz aber trotzdem erfüllen. Ich finde das ist ihm toll gelungen!

Futterkuchen für Gartenvögel

Den Meisenknödelhalter habe ich mal im Töpfermarkt gekauft, der jedes Jahr im August in Gmunden stattfindet. Er war zwar nicht ganz billig, ist aber absolut frostfest und sieht einfach bezaubernd aus.

Futterkuchen für Gartenvögel

In das Futterhäuschen wurden die restlichen Sonnenblumenkerne gefüllt. Es ist allerdings ein wenig unpraktisch, da man es nicht ordentlich reinigen kann.

Futterkuchen für Gartenvögel

Die übrigen Futterkuchen habe ich wieder am Gartentischen ausgelegt. Die werden dann von den Eichhörnchen verputzt, die sich bereits letztes Jahr darüber gefreut haben. :-)

Futterkuchen für Gartenvögel

Futterkuchen für Gartenvögel

Eigentlich war für das Wochenende etwas Schneefall vorausgesagt und ich hätte mich schon darauf gefreut, meinen Garten im Schnee zu fotografieren. Daraus ist allerdings nicht geworden, denn es hat nur geregnet und der Schnee kam erst Montag Morgen, wo ich ihn überhaupt nicht mehr brauchen konnte. Zum Glück war es nur wenig, sodass die Straßen frei geblieben sind.

Futterkuchen für Gartenvögel

Es sieht ganz danach aus, als ob der richtige Winter ganz ausbleibt, denn nächste Woche soll es schon wieder wärmer werden. Gut für mich, aber nicht so sehr für die Umwelt.

Futterkuchen für Gartenvögel

Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, gedeihen die Hauswurzen in meiner selbstgemachten Mini-Gabione immer noch ganz gut. Nur die Innendose hat Rost angesetzt, aber das ist durchaus gewollt so.

Futterkuchen für Gartenvögel

Futterkuchen für Gartenvögel

Frostige Tage


Zwischen den viel zu warmen sonnigen Tagen, gibt es aber immer wieder welche, an denen es frostig ist und der Garten in eine weiße Hülle getaucht wird.

Winter im Garten

Mir gefällt das sehr gut und es finden sich jede Menge schöne Fotomotive im Garten. Der sieht ja sonst ehrlich gesagt nicht so schön aus, so braun und triest!

Winter im Garten

Winter im Garten

Es ist natürlich nicht verwunderlich, wenn die Zeichen bereits auf Frühling stehen und sämtliche Frühblüher austreiben. Allerdings ist es schon öfter vorgekommen, dass die Schneeglöckchen bereits im Jänner geblüht haben, wie man bei diesem Post sehen kann.

Winter im Garten

Den Farn habe ich im Herbst aus dem Abverkauf mitgenommen und er sieht immer noch frisch und grün aus. Irgendwann wird er in einen größeren Topf umziehen und eine schattige Ecke schmücken.

Winter im Garten

Ich muss sagen, ich freue mich schon wieder sehr darauf, wenn im Garten alles grünt und blüht. Zwar ist eine kleine Pause von der Gartenarbeit auch ganz schön, aber jetzt juckt es mich bereits wieder in den Fingern. Wie geht es euch, freut ihr euch schon auf die kommende Gartensaison?


Wenn dir mein Post gefallen hat, dann nimm mich bitte mit zu Pinterest:
Futterkuchen für Gartenvögel

Kommentare

  1. Liebe Daniela,
    die sind super schön geworden!!!! Danke für die Verlinkung und viel Freude beim Beobachten deiner gefiederten Gäste.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful post and beautiful pictures!
    Have a lovely week :)
    Titti

    AntwortenLöschen
  3. Supersüße Idee! Da werden sich die Vögel sicher gefreut haben :)

    AntwortenLöschen
  4. Das Vogelfutter auf der Schaukel ist eine tolle Idee!
    Auch bei uns verwandelt momentan Raureif die Natur morgen in ein Wintermärchen. Bis Mittag schmilzt dann alles wieder weg. Für nächste Woche ist mildes Wetter angekündigt.
    Vielen Dank für die schönen Aufnahmen aus dem winterlichen Garten.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Daniela,
    das Vogelfutter sieht auch sehr gut aus. Die Idee mit der Schaukel gefällt mir sehr, das ist wirklich mal was anderes. Auf die Idee wäre ich nicht gekommen...
    Wir hatten hier ein paar frostige Nächte, tagsüber war es dann aber immer zu warm für Frost. Und unser Garten war auch nicht so schön in eine weiße Hülle getaucht.
    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die neue Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...