DIY Nachhaltige Einkaufsbeutel mit dem Plotter gestalten + Buchvorstellung

schöne Einkaufsbeutel mit Flexfolie

Wie so viele von euch, versuche auch ich mein Leben nachhaltiger zu gestalten. Die meisten Lebensmittel kaufe ich direkt beim Bauern, Verpackungen vermeide ich soweit es geht und dazu gehört es natürlich auch auf Einkaufstüten zu verzichten. Wobei es egal ist, ob diese aus Plastik oder Papier sind, keine davon sind gut für unsere Umwelt.

Und mal ganz ehrlich, es ist nur eine Gewohnheit, ob man mit einem Korb und Stoffbeuteln einkaufen geht oder nicht. Mittlerweile habe ich immer einen Einkaufskorb dabei, sogar wenn ich im Einkaufszentrum unterwegs bin und Kleidung kaufen möchte. Zugegeben, am Anfang kam ich mir dabei etwas eigenartig vor, aber mit der Zeit wurde das ganz selbstverständlich für mich.

schöne Einkaufsbeutel mit Flexfolie

Die meisten Läden bieten zum Glück keine Plastiksäcke mehr an und man bekommt oft sogar Stoffbeutel. Diese sind aber meist mit einem Werbeaufdruck versehen und daher nicht so besonders hübsch.

schöne Einkaufsbeutel mit Flexfolie

Deshalb habe ich mir meine Einkaufsbeutel selbst gestaltet. Es gibt wirklich jede Menge Möglichkeiten und man kann sich da so richtig kreativ austoben. Meine habe ich mit schönen Plottermotiven aus dem Silhouette Designstore versehen.

schöne Einkaufsbeutel mit Flexfolie

Diese habe ich dann aus Watercolor-Flexfolie von der Plotterprinzessin ausgeschnitten und laut Anweisung aufgebügelt. Dafür benutze ich nach wie vor ein ganz normales Bügeleisen. Dabei ist es nur wichtig, das Bügeleisen an einer Stelle ruhig aufzupressen und nicht hin und her zu bügeln. Wenn man das macht, wird es nämlich nichts.

schöne Einkaufsbeutel mit Flexfolie

Die Rückseiten meiner Einkaufsbeutel habe ich noch mit kleinen Motiven in der Ecke versehen, da ich noch Folienreste übrig hatte. Und ein Label darf natürlich auch nicht fehlen!

schöne Einkaufsbeutel mit Flexfolie

schöne Einkaufsbeutel mit Flexfolie

Eigentlich habe ich es nicht so mit bunten Motiven, aber die Watercolor-Folie hat mir sofort gefallen und auf den Stoffbeuteln sieht sie wirklich toll aus.

schöne Einkaufsbeutel mit Flexfolie

schöne Einkaufsbeutel mit Flexfolie

Die Stoffbeutel lassen sich natürlich waschen (am besten von links), dann ist es auch nicht schlimm, wenn das Gemüse nicht ganz sauber ist oder mal was ausrinnt. Außerdem kann man sie ganz klein zusammenfalten, die haben sogar in der Jackentasche Platz! Besser geht es doch nicht oder?

schöne Einkaufsbeutel mit Flexfolie

Flower Friday


Wenn ich schon beim Einkaufen bin, dann nehme ich meistens frische Blumen mit. Die Tulpen stammen sogar aus Österreich, was mich besonders freut. Es ist für mich ganz selbstverständlich, immer auf das Herkunftsland zu achten und Lebensmittel, die es auch aus Österreich gibt, nehme ich sicher nicht, wenn sie aus Spanien oder sonst weit her kommen.

DIY Nachhaltige Einkaufsbeutel mit dem Plotter gestalten

Den Eukalyptus habe ich schon vor einiger Zeit gekauft, er ist mittlerweile eingetrocknet, sieht aber noch gut aus zu den Blumen. Die weißen Nelken sind schon zwei Wochen alt, die halten bedeutend länger als Tulpen.

DIY Nachhaltige Einkaufsbeutel mit dem Plotter gestalten

Buchvorstellung "Insta Interior"


Nun möchte ich euch noch ein Buch vorstellen, das ich jedem wohnbegeisterten empfehlen kann.

Wohnbuch

In dem Buch Insta Interior geht es in erster Linie darum, wie man seine Wohnung mit begrenztem Budget und wenig Zeit gemütlich einrichten kann. Es gibt Einblicke in tolle Wohnungen und dazu einfache DIYs, die dem Zuhause das gewisse Extra verleihen.

Wohnbuch

Eingeteilt ist das Buch in die Kapitel
  • Cosy is the new Black
  • House Hacks
  • Greenterior
  • Clean House, Clean Head
  • Party like it's 1999 und 
  • Find Beauty in the small Things.

Zu jedem dieser Kapitel gibt es Tipps & Tricks, DIY-Ideen und Inspirationen aus echten Wohnungen.

Wohnbuch

Besonders gut gefallen mir die DIY, die durchgehend sehr genau beschrieben und daher einfach nachzumachen sind. Der schöne Trockenblumenkranz ist natürlich sofort auf meine To-Do-Liste gewandert!

Wohnbuch

Das schreibt der Verlag:
Fast 20 Millionen Fotos kursieren mittlerweile auf Instagram alleine zum Hashtag #interior. Und die Bilderflut scheint kein Ende zu nehmen. Dieses Wohnbuch bietet Orientierung auf der Suche nach den richtigen Zutaten für ein schönes, persönlich eingerichtetes Zuhause - mit vielen Tipps, House Hacks, Checklisten sowie leicht nachzumachenden DIY-Ideen und inspirierenden Hometours. "Insta Interior" - schnell, einfach & kreativ, ist der Einrichtungs-Guide für wohnbegeisterte Menschen, erfrischend lebensnah und unkompliziert - so wie die Autorin selbst, die sympathische Bloggerin Anne-Catherine Gerets.
Wohnbuch

Mein Fazit: wer gerne in fremde Wohnungen schaut und sich inspirieren lässt und gerne selber kreativ wird, für den ist dieses Buch genau richtig. Außerdem finde ich den Aufbau und die Aufmachung sehr schön. Ich werde es auf jeden Fall gerne öfter in die Hand nehmen.


Wenn dir mein Post gefallen hat, dann nimm mich bitte mit zu Pinterest:
schöne Einkaufsbeutel mit Flexfolie
Dieser Post enthält Affiliatelinks.

Keine Kommentare

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...