Upcyclingidee - Sommerblumenaussaat im Tetrapack

Blumentöpfe aus Milchtüten

Tetrapack-Upcycling ist derzeit sehr angesagt und auch ich wollte diesen Trend unbedingt ausprobieren. Zur Anzucht der einjährigen Sommerblumen eignen sich Tetrapacks bestens, man muss nur mit dem Gießen ein wenig aufpassen.

Die hübschen Pflanzbehälter sind einfach gemacht und ganz nebenbei ein kleiner Beitrag zum Thema Müllvermeidung.
Blumentöpfe aus Milchtüten

Pflanzbehälter aus Tetrapack


Die leeren Tetrapacks werden gut ausgewaschen und das obere Ende möglichst gerade abgeschnitten. Dann könnt ihr sie ordentlich verknautschen, achtet dabei aber darauf, dass der Boden nicht geknautscht wird, sonst stehen sie nicht mehr gerade.

Wer die Knitteroptik nicht mag, kann das Knautschen auch weglassen. Dann die bedruckte Schicht vorsichtig ablösen und den oberen Rand zweimal umfalten.

Blumentöpfe aus Milchtüten

Damit die Pflanzbehälter auch optisch was hermachen, kann man sie noch beliebig verzieren. Ich habe einfach Streifen und Muster mit einem schwarzen Filzstift aufgemalt und passende Motive mit dem Plotter aus DC-Fix-Folie ausgeschnitten.

Blumentöpfe aus Milchtüten

Aussaat von einjährigen Sommerblumen


Anders als im Gemüsegarten, kann man Sommerblumen auch jetzt noch aussäen. Ich habe dieses Jahr Cosmeen, Bartfaden, Malven und Trichterwinden ausgesät. Die Trichterwinden sollen im Sommer den Zaun begrünen und sorgen hoffentlich für ein wenig Sichtschutz.

Blumentöpfe aus Milchtüten

Wichtig ist es darauf zu achten, ob man Licht- oder Dunkelkeimer anbaut. Lichtkeimer dürfen nämlich nicht mit Erde bedeckt werden, da sie sonst wahrscheinlich nichts werden. Normalerweise stehen derartige Hinweise am Samenpäckchen, also immer schön die Rückseite lesen. ;-)

Blumentöpfe aus Milchtüten

Große harte Samen kann man auch über Nacht einweichen, dann keimen sie leichter. Zum Gießen verwende ich am Anfang einen Sprüher, dann erwische ich nicht zuviel Wasser. Das kann in den Tetrapacks leider nicht ablaufen, was ein kleiner Nachteil ist.

Blumentöpfe aus Milchtüten

Solange es draußen noch so kalt ist, stehen meine Jungpflanzen in kleinen Gewächshäusern. So sind sie wenigstens ein wenig geschützt, aber das Wachstum fällt natürlich entsprechend langsamer aus. Es wäre wirklich nicht schlecht, wenn es endlich wärmer werden würde...

Blumentöpfe aus Milchtüten

Blumentöpfe aus Milchtüten

Im Juli ist es dann an der Zeit zweijährige Pflanzen auszusäen. Diese Pflanzen haben im ersten Jahr nur Blätter und kommen dann im zweiten Jahr zur Blüte. Ich möchte auf jeden Fall wieder Fingerhüte, Marienglockenblumen und Silberlinge für nächstes Jahr ziehen.

Blumentöpfe aus Milchtüten

Wenn die Pflanzen dann in den Garten umziehen dürfen, kann man die kleinen Töpfchen mit Sukkulenten bepflanzen und so weiterverwenden. Oder auch als kleine Vasen für Mini-Blumensträuße aus dem Garten. Möglichkeiten gibt es viele, Hauptsache sie landen nicht in der Mülltonne!


Für Pinterest:
Blumentöpfe aus Milchtüten
Dieser Post enthält Affiliatelinks.

Kommentare

  1. Du hast einfach immer wieder so geniale Ideen.
    Ganz toll!

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela,

    deine Tetrapackpflänzchen sind eine ganz tolle Idee zum Thema Nachhaltigkeit und sehen dazu auch noch super aus.

    Liebe Grüße
    Jaqueline

    AntwortenLöschen
  3. suppaaaaa IDEE,,,,,

    mhhh meinst wenn man unten LÖCHER rein macht,,,
    das des besser wäre wegen gießen,,,,

    wäre dann halt nur für draußen,,,,

    oder KAKTUS,,,,,ggggg der braucht nit viel WASSER,,,,,grins

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Daniela, toll sehen deine Pflanzenbehälter. Ich habe auch versucht nachzumachen, ging bei mir den oberste Schicht nicht richtig ab. Deine Fotos sind auch super gemacht.
    Liebe Grüße,
    Simona

    AntwortenLöschen
  5. Auf die Idee die oberste Schicht vom Tetrapack abzutrennen bin ich noch nie gekommen, muss ich unbedingt ausprobieren. Vielen Dank für die Idee, schaut toll aus!

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. wow
    das sieht aber toll aus
    gefällt mir sehr gut
    werde ich sicher einmal ausprobieren

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...