DIY Origami Papier-Wandhalter für Luftpflanzen

Wandhalter Airplants

Die Osterhasen habe ich in den Kartons verstaut und in der Wohnung ist es wieder leer geworden. Beste Voraussetzungen für neue Deko! ;-)

Sehr gut gefallen mir Blumentöpfe für die Wände, die aber meistens nicht ganz billig sind. Daher habe ich mir eine Möglichkeit gesucht, diese selber zu machen und dafür eines meiner liebsten Bastelmaterialien, nämlich Papier ausgewählt.
Anleitung zum Papierfalten

In Wandhalterungen aus Papier kann man natürlich keine richtigen Topfpflanzen geben, aber Tillandsien oder Luftpflanzen passen dafür wunderbar! Zugegeben, meine sind künstlich, aber wenn sie gut gemacht sind merkt man fast keinen Unterschied mehr.

Anleitung zum Papierfalten

Die Origami-Wandhalterungen sind aus ganz einfachem Kopierpapier gemacht und trotzdem ziemlich stabil.

Anleitung zum Papierfalten

Von meinen Papiervasen hatte ich noch Marmorpapier übrig, das sieht auch an der Wand sehr schön aus. Tolle Effekte lassen sich natürlich mit Plottermotiven, zum Beispiel aus Goldfolie, erzielen.

Anleitung zum Papierfalten

Die Körbchen sehen aber nicht nur an der Wand gut aus, sondern man kann sie auch ganz einfach so hinstellen. Besonders gut sieht das aus goldener Bastelalufolie aus, die ich noch von den Origami-Sternenschalen übrig hatte. Manchmal ist es doch gut, wenn man immer alles aufhebt. ;-)
Anleitung zum Papierfalten

Mir persönlich gefällt aber die weiße Variante mit schwarzem Muster am besten. Das habe ich einfach frei Hand mit einem dicken schwarzen Filzstift aufgemalt. 

Anleitung zum Papierfalten

Anleitung zum Papierfalten

Da die Körbchen nicht schwer sind, muss man auch keine Nägel in die Wand schlagen. Doppelseitiges Klebeband reicht völlig aus und lässt sich gut wieder ablösen. Zuviele Nägel in der Wand sind bei uns immer ein Reizthema und von meiner besseren Hälfte nicht so gern gesehen.

Anleitung zum Papierfalten

Anleitung zum Papierfalten

Anleitung für Origami Wandhalter für Luftpflanzen


Das beste ist, die hübschen Wandhalter sind ganz simpel gemacht und man muss wirklich kein Origami-Experte dafür sein!

Ihr braucht:
  • 3 quadratische Blätter Papier
  • doppelseitiges Klebeband
  • ev. dicken schwarzen Filzstift


Anleitung zum Papierfalten

1. alle 3 Blätter diagonal falten
2. die Spitzen nach oben falten
3. wieder auffalten und die unteren Ecken nach oben falten
4. wer mag malt ein Muster auf

Anleitung zum Papierfalten

5. mit doppelseitigem Klebeband die drei Blätter in einer Reihe aneinander kleben
6. dann das erste und letzte Blatt zusammenkleben, sodass ein Kreis entsteht
7. umdrehen und die unteren Seiten umknicken und mit Klebeband fixieren
8. und schon seid ihr fertig!

Anleitung zum Papierfalten

Die Streifen habe ich bewußt nicht mit dem Lineal gezogen, da mir ein unregelmäßiges Muster viel besser gefällt.

Anleitung zum Papierfalten

Wie findet ihr diese Wandhalter für Luftpflanzen? Sie sind schnell gemacht und kosten fast nichts, besser geht es doch nicht. Da braucht man auch kein schlechtes Gewissen haben, wenn's mal nicht mehr gefällt.


Für Pinterest:
Anleitung für Papier-Wandhalter

Kommentare

  1. Servus Daniela!
    Deine Wandhalter würden auch bei mir passen, wie schnell ist damit eine total leer wirkende Wand aufgehübscht. Ich hab auch kein Problem damit, für manche Dekoideen unechte Pflanzen zu verwenden. Ich bin schließlich nicht der Feind meines Geldes. Danke fürs Zeigen beim DvD, eine schöne Woche und liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela du hast ja schon oft mit der Origami Technik gearbeitet.
    Ich finde das sehr schön und da ich Papier auch sehr gerne habe mag ich diese Arbeiten.
    An der Wand möchte ich es nicht, aber als Deko sind sie ja vielseitig einsetzbar und Dank deiner guten Erklärung werde ich das auch schaffen.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  3. tolle IDEE für kaum GELD,,,,,

    und de PFLANZAL schaut echt,,,,, wia echt aus,,,freu,,,freu

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    eine ganz tolle Idee. Das wäre eine perfekte Idee für meine Tochter. Künstliche Luftpflanzen und keine Löcher in den Wänden. Danke fürs zeigen.... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Eine sehr dekorative Idee liebe Daniela,
    finde ich super schön.
    Da kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen.
    Danke fürs Verlinken, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Beautiful. Have a great week.

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...