Mein neuer Gartensitzplatz mit selbstgehäkeltem Juteteppich

DIY Juteteppich für den Garten häkeln

Manchmal gibt es widrige Umstände im Leben, die letzten Endes zu einem positiven Ergebnis führen. So kam es auch, dass ich mir im Garten einen neuen Sitzplatz eingerichtet habe, um in Ruhe (und ohne Ohrstöpsel) lesen zu können.

Reihenhausbesitzer unter euch wissen vielleicht, was ich meine. Wie auch immer, meinen alten Pflanztisch wollte ich schon länger nicht mehr haben. Zum Pflanzen habe ich ihn ohnehin nie benutzt, eher als schnelle Ablage für Dinge, die ich gerade nicht brauchte. Außerdem wäre er früher oder später auseinander gefallen.
DIY Juteteppich für den Garten häkeln

Daher habe ich mir mit dem vorhandenen Material einen Sitzplatz an seiner Stelle gestaltet. Zugegeben, der Klappstuhl ist jetzt nicht so super gemütlich, aber ich wollte ihn vor dem Sperrmüll bewahren, wo er zweifelsfrei irgendwann gelandet wäre.

DIY Juteteppich für den Garten häkeln

Für mehr Behaglichkeit sorgen schöne Kissen und Teppiche! Im Internet hielt ich schon länger nach einem runden Juteteppich Ausschau. Aber entweder gefielen sie mir nicht, oder waren unverschämt teuer.

Blaue Hortensie im Topf

DIY Juteteppich selber häkeln


Da ich aber sowieso wieder einmal etwas häkeln wollte, habe ich mir auf meinem Pinterestboard eine schöne Anleitung gesucht und selber einen runden Juteteppich gehäkelt.

DIY Juteteppich für den Garten häkeln

Die Anleitung musste ich ein wenig anpassen, da sich sonst der Teppich zu sehr gewellt hätte. Bei den letzten Runden habe ich die Rüschen allerdings gelassen, denn das gefällt mir ganz gut so. Fast 10 Knäuel Jute habe ich verbraucht und mit einer Häkelnadel Nr. 6 und doppeltem Faden gearbeitet. Der Teppich ist jetzt nicht riesig, aber dafür war ich nach 2 Tagen bereits fertig damit.

DIY Juteteppich für den Garten häkeln

In der kleinen Zinkwanne habe ich nun schon seit mehreren Jahren Mini-Hostas. Sie sind bisher immer gut durch den Winter gekommen, nur zu nass dürfen sie nicht stehen. 
Mini Hostas in Zinkwanne

Der kleine Beistelltisch hat auch noch ein zweites Leben erhalten. Ich hatte ihn eigentlich schon aussortiert. Aber so kann ich auch eine Tasse Kaffee oder ein Glas Wasser abstellen.

DIY Juteteppich für den Garten häkeln

Ich habe gerade festgestellt, dass der Betongugelhupf schon 6 Jahre alt ist! Er ist der einzige, den ich noch habe, alle anderen sind zerbröselt.
Betongugelhupf mit Sukkulenten

Gartenwegweiser mit Betonbuchstaben


Vor einigen Jahren hat mir Astrid einen wunderschönen Gartenwegweiser geschenkt. Leider hat sich mit der Zeit der Schriftzug verflüchtigt und ich habe lange überlegt, wie ich ihn neu gestalten könnte. Letztendlich habe ich mich für Betonbuchstaben entschieden. Finde ich gar nicht so schlecht und wird hoffentlich wieder eine Weile halten.
Gartenwegweiser mit Betonbuchstaben

Die blaue Hortensie habe ich im Discounter gerettet und sie hat sich wieder ganz gut erholt. Da es an meinem Sitzplatz eher schattig ist, ist das genau der richtige Platz für sie. Genau daneben steht übrigens unsere Regentonne! Die habe ich bereits im letzten Jahr mit einer Bambusmatte verkleidet, damit es schön aussieht.
DIY Juteteppich für den Garten häkeln

Betongugelhupf mit Sukkulenten

Den hellblauen Emailletopf wollte ich ursprünglich bepflanzen, aber er eignet sich auch als Betongugelhupf-Halter hervorragend.
DIY Juteteppich für den Garten häkeln

Blaue Hortensie im Topf

Hier sitze ich nun richtig gerne, sehe in meinen Garten und kann in Ruhe meine Bücher lesen. Außerdem werde ich im Sommer bestimmt froh sein, wenn es mir auf der Terrasse zu heiß wird und ich hierhin flüchten kann.
DIY Juteteppich für den Garten häkeln

Habt ihr auch mehrere Sitzplätze im Garten?


Wenn dir mein Post gefallen hat, dann nimm mich bitte mit zu Pinterest:
DIY Juteteppich für den Garten häkeln

Kommentare

  1. WOW! Der Teppich ist wirklich toll geworden! Hut ab!
    Und passt perfekt in deine Outdoor-Lounge.
    GLG Ines

    AntwortenLöschen
  2. Servus Daniela!
    Die Geräuschkulisse in einer Reihenhaussiedlung kann ganz schön übel sein! Wir sind in einer solchen aufgewachsen, daher weiß ich nur zu gut, wovon du sprichst. Du hast dir ein tolles Plätzchen geschaffen und ja, auch wir haben 3 Plätzchen zum Sitzen im Garten und planen für nächstes Jahr sogar ein viertes. Eventuell. Wenn wir die Gartenhütte erneuern müssen. Mal sehen. Danke fürs Zeigen deines neuen Gartensitzplatzes beim DvD und eine schöne Woche!
    ELFi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Daniela,
    das sieht doch sehr gemütlich aus. Du hast dir ein hübsches Plätzchen gestaltet.
    Ich finde den Klappstuhl total lässig. Für den Sperrmüll echt zu schade.
    Der Teppich ist natürlich der Hammer. Sowas will ich auch schon immer mal machen, aber vorerst liegen auf unserer Terrasse noch zwei Baumwollteppiche. Wenn die mal weg müssen, dann.....

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela,
    ich bin hin und weg von deinem Juteteppich - doch leider ging es mir bei den Bodenteppichen auch immer so, dass sich das am Rand so wellte, drum hab ich mich nicht mehr drangewagt. Doch wenn ich das bei dir so sehe, hat das so seinen Charme, ich probier das noch mal !!!
    Ein tolles Plätzchen für wundervolle Stunden !
    Liebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. WOW, sehr schön,der Teppich ist wirklich toll geworden liebe Daniela,
    dein Gartensitzplatz sieht sehr gemütlich aus.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Daniela!
    Was für ein schöner Teppich! Er passt ganz toll in deine Sitzecke. Auf die Idee sowas aus Jute zu häkeln, bin ich noch nicht gekommen ... muss ich mir merken. Ich bin momentan dabei alte Bettlaken in Streifen zu schneiden und dann soll da irgendwann ein Häkelteppich für die Gartenlaube werden.
    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  7. Der Teppich sieht toll aus und passt wunderbar. Vielen Dank für den Link!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Daniela,
    Eine schöne Leseecke hast Du Dir eingerichtet. Es sieht sehr gemütlich aus. Der Teppich ist klasse und auch für die Ecke nicht zu klein.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. HallO Daniela,
    der Teppich ist mega schön geworden. Wahnsinn. Ich suche noch so einen Teppich für das Schalfzimmer, aber ich glaube nicht das ich es schaffe ihn selber zu machen. Deine Sitzecke ist so gemütlich ;O)
    Der BEtonkuchen sieht auch toll aus. Ich habe auch so einen im Garten, da könnte ich auch mal was reinpflanzen. Tolle Idee, die werde ich mir merken
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Der Teppich ist klasse geworden liebe Daniela.
    Überhaupt ist die ganze Ecke gemütlich, besonders der kleine Beistelltisch hat es mir angetan.
    Ja, ich kenne das mit der ruhigen Ecke.
    Leider ist unser Garten so klein, da kann ich mich nicht verkrümeln...
    Da muss ich also durch.
    Dir einen schönen Feiertag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...